Haustüren Trends 2021-2022: Farben, Designs & Stile
hackrea -

Haustüren Trends 2021-2022: Farben, Designs & Stile

hackrea / Dezember 4, 2021 - aufrufe 0 - 0 likes

Die Haustür ist wie eine Visitenkarte für Ihr Zuhause. In diesem Fall geht es weniger um den Innenraum als um die Atmosphäre. Eine Haus- oder Wohnungstür kann viel über den Status und Geschmack der Eigentümer, ihre Lebenseinstellung und sogar über ihre Einstellung zu Gästen und Nachbarn aussagen. Die Designer betrachten es heute als ein wichtiges Innen- und Außenraumteil und drängen seinem Erscheinungsbild genügend Aufmerksamkeit zu schenken.

Wer wenig Interesse an Design hat, mag es überraschend sein, dass die Designer jedes Jahr neue Haustüren-Trends anbieten. Fakt ist jedoch: die Harmonie wird heute mehr denn je bei der Gestaltung von Häusern und Wohnungen geschätzt und kann nur durch die sorgfältige Betrachtung von jedem Detail erreicht werden. Für diejenigen, die nach Perfektion streben und den Trends folgen, empfehlen wir, die aktuellen Trends zu bewerten, die das Design von Haustüren im Jahr 2022 beeinflussen werden.

Bei der Entwicklung von Trends für 2022 konzentrieren sich die Experten auf Vielseitigkeit: die Türdesign-Trends sind für Privathäuser ebenso relevant wie für Wohnungen im Geschossbau. Lassen Sie uns fünf Schlüsseltrends ausführlich besprechen, die sich am stärksten auf das Design von Eingangstüren ausgewirkt haben.

Minimalismus in seiner besten Erscheinung

Der Lakonismus ist das Hauptmotiv bei der Gestaltung von Haustüren. Die Designer schlagen vor, sich auf die Farbe und Textur des Materials zu konzentrieren, ohne von unnötigen Details abgelenkt zu werden – und setzen ihre Vorschläge mit den folgenden Lösungen um:

  • klare linien;
  • einfarbig;
  • einfache und fest geschmiedete Dinge.

Extrabreite Haustüren

Im Streben nach Freiheit und Raum haben die Designer sich selbst übertroffen. Je breiter, desto besser – so lautet ihr eindeutiges Urteil über die Größe moderner Türdesigns. Diese Idee mag auf den ersten Blick extravagant erscheinen, hat aber sie auch viele Vorteile:

  • Bequemlichkeit. Mit solchen Türen können Sie alleine oder in großer Gesellschaft das Haus frei betreten, ein Fahrrad, einen Roller oder einen Segway mitbringen, einen Kinderwagen herausnehmen oder alles, was Sie zum Grillen brauchen, in den Hof schleppen.
  • Visuelle Raumerweiterung. Dank der ungewöhnlichen Größe der Türen seht die Fassade des Hauses ernster aus und das Gebäude selbst wirkt etwas höher.
  • Elegantes Erscheinungsbild. Die breite Türblätter aus Holz wirken zuverlässig und modern, betonen der Umgebung Harmonie und zeigen den Geschmack der Hausbesitzer.

Eine ähnliche Lösung eignet sich auch für Wohnungen, da sie einen freien Durchgang und eine wesentliche Ergonomie bietet. Wenn Sie die Öffnung für eine solche Tür erweitern können, sollten Sie diese Lösung ausprobieren.

Herausragende Kontraste und originelle Einigkeiten

Eine Eingangstür, die mit der Hausfassade zu verschmelzen scheint oder sich kaum von anderen Türen unterscheidet, ist 2022 aus der Mode gekommen. Die für die kommende Saison relevanten Eingangstüren faszinieren durch Farben- und Strukturkontraste. Die schweren Holztüren eines natürlichen Farbtons verleihen einer hell gestrichenen Fassade Solidität; eine türkisfarbene Tür in einer ungebleichten Backsteinmauer schafft eine fantastische Atmosphäre sommerlicher Entspannung.

Gleichzeitig ist die Dualität des Trends nicht zu übersehen. Die äußere Oberfläche der Tür vschlägt einen Kontrast vor und die innere stellt eine besondere Kombination mit dem Inneren des Flurs unter. Es ist nicht notwendig, dies mit der Hilfe von Farbe zu erreichen: die Abstimmung der Oberfläche der Eingangstür mit der Textur des Bodenbelags oder mit dem Design der Innentüren, die in die Halle führen, sieht viel harmonischer aus.

Eklektische Kombinationen

Ein weiterer wichtiger Trend der kommenden Saison ist die Kombination der Materialien. Sie können sicher Optionen wählen, bei denen das Metall mit Holz, Glas – mit Metall und Hartholz – mit technologisch fortschrittlicher Kohlefaser kombiniert wird. Eine solche Vielfalt verleiht den Eingangstüren die nötige Textur und Vielseitigkeit. Wenn die Tür auf das Haus abgestimmt ist, verleiht sie der Fassade eine bedeutende Persönlichkeit. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass es sich in diesem Fall nicht nur um das Leinen handelt, sondern auch um den Türrahmen, der aus den Materialien der Tür selbst kombiniert oder damit eine überzeugende und vielseitige Kombination schaffen werden kann. 

Moderne Optionen für zeitgemäße Umgebungen

Bei der Auswahl von Türen für moderne Häuser im Loft-stil und industriellen Stil sollten Sie glatte und glänzende Materialien mit erhöhter Festigkeit bevorzugen. Wenn Ihr Haus hinter einem Zaun versteckt ist, dann ist eine Tür aus massiven Glasscheiben ein echter Fund, mit dem Sie mehr natürliche Farbe ins Haus lassen und die Leichtigkeit der Fassadenlinien betonen können.

Die Stahltüren eignen sich gleichermaßen für Häuser und Wohnungen. Gleichzeitig ist es nicht notwendig sich für ein einfaches Leinen entscheiden: die stilvolle Glaseinsätze oder ein unaufdringliches Finish mit geometrischen Motiven werden der Tür ein vielseitiges Aussehen bieten.

Die Haustüren-Farbtrends 2022 überraschen uns wirklich: Es stellte sich heraus, dass dieses architektonische Element zu einem ausdrucksstarken Akzent werden könnte, der Ihrem Zuhause ein einzigartiges Aussehen verleiht. Um diesen Effekt zu gewährleisten, lohnt es sich, etwas mehr über die relevantesten Lösungen für 2022 zu wissen.

  • Holz und Metall. Die Texturen und Schattierungen natürlicher Materialien sind so natürlich, dass man sie nicht verstecken muss. Wenn das natürliche Holzmuster auf der Oberfläche erhalten geblieben ist, sollten Sie es nicht unter der Farbe verstecken – ein wenig Tönung reicht aus. Gleiches gilt für das Metall mit edlen Tönen, die nichts erfordern, um echte Raffinesse zu erzeugen – nur eine leichte Patina.
  • Ruhige helle Töne. Eine Tür in neutralen Farben kann ein leeres Leinen oder eine moderate Verglasung haben. Dies ist jedoch nicht das Wichtigste: viel wichtiger ist es, es als ausdrucksstarkes Detail zu spielen. Deshalb lohnt es sich, eine Haustür mit einer Wand zu kombinieren, die mindestens zwei oder drei Farbtöne dunkler ist. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Farbe Sie wählen sollen, sehen Sie sich die Behr-Palette an, die in 2022 Breezeway, Etched glass, Studioclay vorschlägt oder Evergreen gray – die Farbe des Jahres von Sherwin Williams.
  • Grüne, graue und blaue Paletten. Diese Farben verdienen eine gesonderte Diskussion, denn die Designer haben in diesem Jahr ihr fantastisches Potenzial auf neue Weise offenbart. Kühl und hypnotisierend, ruhig und geheimnisvoll, entspannt und einladend machen sie Ihre Haustür einen außergewöhnlich stilvollen und zeitgemäßen Akzent. Und wenn Sie sich für Töne wie Salbei, Minze, Jojoba, Graugrün und edles Graublau interessieren, sind Sie hier richtig.
  • Helle Farben. Eine Tür, die eine Stimmung macht, ist eine ausgezeichnete Idee für 2022. Ein solches Design deutet immer darauf hin, dass die Hausesitzer gastfreundlich sind und originelle Ideen haben. Das Angenehmste an diesem Trend ist die Wahlfreiheit: nur Sie entscheiden können, welche Farbe Ihre Tür haben soll. Es kann etwas aus der Behr-Palette sein wie Corn stalk, Wavetop, Lingonberry punch oder etwas völlig Verrücktes – Sonnengelb, Lindgrün, Hellrot und Kobalt. Übrigens ist es optional, den Türrahmen in der gleichen Farbe zu lackieren: im neuen Jahr werden Kontraste regieren.

Die Haustüren-Trends für 2022 basieren auf einer faszinierenden, aber verständlichen Philosophie der Einfachheit, Reinheit der Farbe, moderater Kreativität und visueller Raumerweiterung. Indem Sie sie als wesentliches architektonisches Detail betrachten, können Sie Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung einen auffälligen Look verleihen.